f m
  • 1

    .

  • 2

    .

  • 3

    .

  • 4

    .

Copyright 2018 - SPD Ortsverein Tornesch

www.shz.de: BolzplätzeRegelmäßig gibt es Beschwerden über Ruhestörungen / Rechtsgutachten soll Klarheit über Öffnungszeiten bringen

 

Lärmschutz versus Kinderspaß

Foto: dickersbach

Die Tornescher Sozialdemokraten Steffen Kretschmer (links) und Manfred Mörker wünschen sich mehr Spielzeit für Kinder und Jugendliche auf den Bolzplätzen in der Stadt.


Es ist ein immer wiederkehrender Konflikt: Das Bedürfnis von Kindern und Jugendlichen, zu spielen und sich zu bewegen auf der einen und das Recht von Anwohnern auf Lärmschutz auf der anderen Seite. Auch in Tornesch steht das Thema derzeit auf der Agenda von Politik und Verwaltung. Konkret geht es um die Öffnungszeiten der frei zugänglichen Bolzplätze in der Stadt. Die SPD wünscht sich eine Anpassung an neue gesetzliche Vorschriften, die künftig mehr Sportlärm zulassen. Einen entsprechenden Prüfauftrag an die Verwaltung hat der Sozialausschuss am Montagabend beschlossen.

Weiterlesen: www.shz.de: BolzplätzeRegelmäßig gibt es...

www.shz.de: Interview Teil II Die Tornescher Sozialdemokraten starten mit Elan in den Herbst und wagen einen Ausblick

 

"Der See muss natürlich kommen"

Foto: Habekost

SPD-Ortsvereinsvorsitzender Manfred Mörker zur Frage, wie Tornesch 2030 aussieht: „Ich hoffe, dass es einen Radschnellweg nach Uetersen gibt und der Ortskern gestaltet wurde.“


Die politische Sommerpause neigt sich dem Ende entgegen. Ob Verkehr und Infrastruktur oder Haushalt und Finanzen − für die kommenden Monate stehen in Tornesch zahlreiche Themen auf der Agenda von Politik und Verwaltung. Unsere Zeitung hat mit den Spitzen der drei im Rat vertretenen Parteien gesprochen. Im heutigen Interview − dem zweiten Teil des Gesprächs, das Redakteur Philipp Dickersbach mit SPD-Fraktionschefin Verena Fischer-Neumann und dem Vorsitzenden des Ortsvereins der Sozialdemokraten, Manfred Mörker, führte − stehen die Themen Wachstum, Verkehr und „Tornesch am See“ im Mittelpunkt.

Weiterlesen: www.shz.de: Interview Teil II Die Tornescher...

www.shz.de: Doppel-Interview Die Themen der Tornescher Sozialdemokraten − von der Kita bis zur Erweiterung des Gewerbegebiets

 

Abarbeiten, was auf dem Weg ist

Foto: Habekost

Temporeich und engagiert: SPD-Fraktionschefin Verena Fischer-Neumann und der Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, Manfred Mörker, im Gespräch mit Redakteur Philipp Dickersbach.


Die politische Sommerpause neigt sich in Tornesch dem Ende entgegen. Ob Verkehr und Infrastruktur oder Haushalt und Finanzen − für die kommenden Monate stehen zahlreiche Themen auf der Agenda von Politik und Verwaltung. Unsere Zeitung hat mit den Spitzen der drei im Rat vertretenen Parteien gesprochen. Im heutigen Teil der Interview-Serie erläutern SPD-Fraktionschefin Verena Fischer-Neumann und der Vorsitzender des Ortsvereins, Manfred Mörker, was für sie ganz oben auf der Prioritätenliste steht und was sie von einer Stadtbahn zwischen Uetersen und Tornesch halten.

Weiterlesen: www.shz.de: Doppel-Interview Die Themen der...